Glossar

US-GAAP

Die United States Generally Accepted Accounting Principles (US-GAAP); deutsch: „Allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze“) ist die allgemeine Bezeichnung für die US-amerikanischen Vorschriften der Rechnungslegung, die die Buchführung sowie den Jahresabschluss der Unternehmen regeln. Innerhalb der USA spricht man nur von GAAP, entsprechend etwa dem deutschen Sprachgebrauch der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GoB).