News/Archive

Umsatzsteuer: Kein ermäßigter Steuersatz für Hotel-Parkplätze (BFH)

am 17.10.2016 12:00 Uhr | Ansprechpartner Carsten Henske (Steuerberater, Geschäftsführer der Henske Sohn & Cie. GmbH Steuerberatungsgesellschaft)

Zur Steuerermäßigung für Beherbergungsleistungen

Bei Übernachtungen in einem Hotel unterliegen nur die unmittelbar der Vermietung (Beherbergung) dienenden Leistungen des Hoteliers dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 %.

Die Einräumung von Parkmöglichkeiten an Hotelgäste gehört nicht dazu; sie ist mit dem Regelsteuersatz von 19 % zu versteuern. Das gilt auch dann, wenn hierfür kein gesondertes Entgelt berechnet wird.

Fundstelle(n):

BFH, Urteil vom 01.03.2016, XI R 11/14

Kategorien: Hotel/Gastronomie, Immobilien, Rechnungswesen, Umsatzsteuer