Historie

franklin2
2015

Das vormalige Buchhaltungsbüro Countdoku mit Frau Diana Schreiber schließt sich unserer Gruppe an, wird als dritte Steuerberatungsgesellschaft anerkannt und firmiert nunmehr unter Countdoku GmbH Steuerberatungsgesellschaft. Die Kanzlei ist u. a. auf Mandanten aus Kunst & Kultur spezialisiert. Geschäftsführerin ist Frau Anke Engelmann, Steuerberaterin. 

2014

Frau Anke Engelmann wird nach Bestehen der Prüfung als Steuerberaterin zugelassen.

2013

Insgesamt zwei Kollegen befinden sich in der Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung.

2010

Die Aufnahme weiterer Partner ist mittelfristig angedacht, vorzugsweise aus dem Kreis engagierter Mitarbeiter.

2009

Im Februar 2009 wurde die Henske Sohn & Cie. GmbH Steuerberatungsgesellschaft gegründet. Die Anerkennung durch die Steuerberaterkammer Berlin erfolgte am 20.04.2009. Die Alfons & Carsten Henske Steuerberater GbR wurde sodann in die Henske Sohn & Cie. GmbH Steuerberatungsgesellschaft eingebracht.

Nach dem Ableben des Seniorspartners, Ende 2009, wurde ein überregionaler Partner gefunden.

2007

Die größeren Räumlichkeiten in der Lindenstraße 76, D-10969 Berlin, wurden im Juni 2007 bezogen.

2006

Ende 2006 wurde als Tochtergesellschaft die Proti Steuerberatungsgesellschaft mbH gegründet, welche sich auf die Betreuung von Mandanten mit Migrationshintergrund spezialisiert hat.

2004

Im Jahr 2004 haben sich die Herren Alfons und Carsten Henske in Gesellschaft bürgerlichen Rechts zusammengeschlossen.

1998

Herr Carsten Henske, Steuerberater, war nach Ausbildung und Berufsausübung in der väterlichen Kanzlei ab 1990 in einer überregionalen Steuerberatungsgesellschaft tätig, seit 1998 geschäftsführend.

1954

Die Kanzlei wurde im Jahr 1954 von Herrn Alfons Henske, Steuerberater und Rechtsbeistand, gegründet (seinerzeit noch als Helfer in Steuersachen).